Installation von Rauchwarnmelder - Wartung Ihrer Rauchwarnmelder - Überprüfung Ihrer Heizungsanlage - Kehrung Ihres Schornsteines- Überprüfung Ihrer Brennstoffleitung ( Gasleitung ) - Kaminofenreinigung -
Banner - Claus Schneider
Bild/Logo

 

Schornsteinfegermeister

Gebäudeenergieberater  (HWK)
Facherrichter für Rauchwarnmeder

Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit

Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


19.10.2016

Pelletpreis etwas gestiegen, aber noch günstiger als Heizöl

Der Preis für Holzpellets ist im Oktober saisonal üblich etwas gestiegen. Demzufolge kosten Pellets in Deutschland im Durchschnitt 226,37 EUR pro Tonne, wenn 6 t abgenommen werden.

Das berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV). Das sind 0,9 Prozent mehr als im Vormonat, aber 3,2 Prozent weniger als im Oktober 2015. Ein Kilogramm Pellets ist für 22,44 Cent erhältlich, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets für 4,53 Cent. Das resultiert in einem Preisvorteil zu Erdgas von 28,5 Prozent und zu Heizöl von 17,1 Prozent.

Die Grafik "Brennstoffkosten in Deutschland" sowie weitere zum Pelletpreis (Preisvorteil zu Heizöl, Jahresdurchschnittspreise, Vergleich zu Fernwärme etc.) sowie zum Pelletmarkt stehen unter www.depi.de/de/infothek/grafiken/ zum Download bereit.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater