Installation von Rauchwarnmelder - Wartung Ihrer Rauchwarnmelder - Überprüfung Ihrer Heizungsanlage - Kehrung Ihres Schornsteines- Überprüfung Ihrer Brennstoffleitung ( Gasleitung ) - Kaminofenreinigung -
Banner - Claus Schneider
Bild/Logo

 

Schornsteinfegermeister

Gebäudeenergieberater  (HWK)
Facherrichter für Rauchwarnmeder

Ihr Partner für Umwelt, Energie & Sicherheit

Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


15.06.2016

Kongress zur Systemintegration erneuerbarer Energien

Am 11. und 12. Juli 2016 findet im Messezentrum Nürnberg erstmals die iSEneC – Integration of Sustainable Energy Conference statt. Bei dem Kongress kommen Branchenexperten zusammen, um die Frage nach der Systemintegration erneuerbarer Energien zu diskutieren. Dabei sollen alle entscheidenden Teilbereiche der erneuerbaren Energieversorgung beleuchtet werden. Die iSEneC setzt dafür auf ein interdisziplinäres Kongresskonzept.

Behandelt werden die Themensegmente Integration, Städte, Gebäude, Baustoffe, Wind, Solar, Kraft-Wärme-Kopplung, Smartgrid, Speicher, Märkte, Simulation & Modellierung, Green Production, sowie Nachwachsende Rohstoffe. Von der Erzeugung über Transport und Speicherung bis zur effizienten Nutzung wird die gesamte erneuerbare Energiekette betrachtet.

Eines der zentralen Konferenzthemen ist die Speicherung. In einem Netzwerk mit hohem regenerativem Anteil ist die Speicherung elektrischen Stroms in großen Mengen sowie mittel- und langfristig essenziell – eine Aufgabe, die Batterien nicht erfüllen können. Drei Sessions widmen sich Alternativen. Im Themenstrang Integration wird die Zusammenführung verschiedener Quellen von elektrischer Energie in einem Netz beleuchtet. In der Energieversorgung von Städten findet sich beispielhaft die Anwendung von Speichern und Netzen. Wie Städte sich auf veränderte klimatische Bedingungen und andere Arten von Energieversorgung einstellen, wird in diesem Themenfeld behandelt. Ein weiteres Kernthema der iSEneC ist die Green Production. Hier geht es um die Frage, wie Produkte zu deutlich verringerten Energiekosten hergestellt werden können.

Begleitet wird der Kongress von einer Fachausstellung und einer Poster-Ausstellung. Im Anschluss an den ersten Kongresstag ist ab 17 Uhr eine Poster-Session mit den Autoren geboten.

Der Regional Leaders Summit der BayFOR (Bayerische Forschungsallianz GmbH) im Auftrag der Bayerischen Staatskanzlei findet auf der iSEneC 2016 ein neues Zuhause. Am Dienstag, 12. Juli 2016 von 14 bis 16 Uhr bildet dieses Forum den Abschluss der zweitägigen Konferenz. Regierungsvertreter aus Bayern, Georgia/USA, Oberösterreich, Québec/Kanada, Sao Paulo/Brasilien, Shandong/China und Western Cape/Südafrika kommen seit 2002 regelmäßig zum politischen Dialog zusammen und haben sich unter anderem der gemeinsamen Entwicklung eines zukunftsfähigen globalen Energienetzes verschrieben.

Zielgruppen des Dialogforums iSEneC sind Entwickler, Entscheidungsträger und Strategen aus Forschung, Industrie, Wirtschaft und Politik. Die Vorträge werden in englischer Sprache gehalten. Weitere Informationen über den Kongress und die begleitende Fachausstellung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.isenec.org




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater